Profile of active is running two years old girl at sunny farm rye field summer background

Interview mit Michaela Küpper-Hoppe

Eltern und ihre Kinder im Pikler-Spielraum
Wie du für deinen Familienalltag Entlastung findest

Eltern-Kind-Kurse erfreuen sich besonders im ersten Lebensjahr großer Beliebtheit. Für viele Eltern bieten sie die Möglichkeiten, sich mit anderen Eltern zu verbinden und sich auszutauschen. In Spielräumen nach Emmi Pikler finden die Kinder eine sichere und entwicklungsgemäße Umgebung vor. Die Eltern können sich zurücklehnen und ihr Kind beobachten.

Was steckt eigentlich hinter der Idee eines Spielraums? Wann macht es Sinn, einen Spielraum aufzusuchen? Warum erleben viele Eltern eine enorme Entlastung, wenn sie regelmäßig einen Spielraum aufsuchen? Was können Eltern tun, die keinen Zugang zu einem Spielraum haben?

Michaela Küpper-Hoppe ist Gestalttherapeutin und Pikler-Dozentin. Sie bietet seit fast 20 Jahren den Pikler®SpielRaum in ihrer Praxis in Berlin/Kleinmachnow an un gehört damit in Deutschland zu den Pionieren der Spielraumbewegung. Sie berät Eltern und begleitet sie von Anfang an ebenso im Rahmen von Hausbesuchen

Als Pikler®Dozentin leitet sie die Ausbildung zur Pikler®-Pädagogin in Hamburg.
Im November diesen Jahres startet dort eine neue Ausbildungsgruppe.
Weitere Ausbildungsgruppen finden in anderen Städten Deutschlands statt. (Link Piklerverband)

Psychotherapeutisch begleitet Michaela Familien und/oder Familienmitglieder in Krisenzeiten.

kuepper-hoppe@snafu.de

Michaelas Inspirationen zum Weinen von Babys ist für die Käufer des Kongresspaketes zugängig.

Bücher und Filme

Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler hat das Augenmerk auf die selbständige Bewegungsentwicklung des Kindes gelenkt. Kinder, denen die Möglichkeit gegeben ist, sich aus eigener Initiative zu bewegen, lernen von selbst sitzen, stehen und gehen.
Die gezeigten Kinder leben im Emmi Pikler Institut ("Lóczy"), wo eine vertraute, stabile Beziehung zu den sie betreuenden Erwachsenen ihnen Geborgenheit und Sicherheit gibt. Im Film wird deutlich, welch großen Raum Bewegung und das Variieren von Bewegung in ihrem Leben einnimmt.

Magda Gerber schildert, wie Eltern die Zeichen ihrer Kinder verstehen lernen und in langsamer, respektvoller Zuwendung Kooperation und Austausch erleben können. Die Bedürfnisse von Babys und Eltern erfüllen – und dabei nicht ausgelaugt, sondern glücklich sein. Wer möchte das nicht? Magda Gerber beschreibt in ihrem neuen Buch Dein Baby zeigt Dir den Weg anschaulich den Schlüssel, der Eltern dabei helfen kann, ihre Kinder angemessen zu begleiten und in der Beziehung mit ihnen sich selbst besser kennenzulernen: Es ist der respektvolle Umgang mit dem Baby von Anfang an. In vielen Beispielen, von den alltäglichen Pflegesituationen bis zum freien Spiel, zeigt sie, wie Eltern liebevoll für ihre Kinder sorgen und ihnen gleichzeitig Raum für ihre eigenständige Entwicklung geben können. Stimmen zum Buch: „Dem Kind Sicherheit geben, es echte Zuwendung und wahrhaftiges Interesse an seiner Person spüren lassen: Diese Erziehungshaltung beschreibt Magda Gerber auf wunderbare Weise – für Eltern sehr gut verständlich und auch im Alltag umsetzbar.“ Prof. Dr. Remo Largo „Der Gehalt der mündlichen und schriftlichen Beratung mehrerer Jahrzehnte.“ Anna Tardos

Aus: http://www.arbor-verlag.de/buch/dein-baby-zeigt-dir-den-weg